Bereits 1260 gründete das Haus Wittelsbach die erste Brauerei. Nach einer ereignis- und wechselreichen Chronik übernahm 1976 Luitpold Prinz von Bayern die Geschicke der Schlossbrauerei Kaltenberg.

Mit ihm erhöhte sich der Bekanntheitsgrad der Biere nicht nur regional sondern auch bundesweit. Dies führte zu einer stetigen Steigerung der Produktion.

Seit 2001 ist die König Ludwig Schlossbrauerei Kaltenberg GmbH & Co. KG eine enge Partnerschaft mit der Warsteiner Brauerei eingegangen.

Dadurch nehmen mittlerweile die Marken König Ludwig Weißbier, König Ludwig hell, König Ludwig dunkel und traditionelle Spezialitäten national wie auch international einen hohen Stellenwert ein. 

Mehr Informationen unter koenig-ludwig-brauerei.com


König Ludwig GmbH & Co. KG, Schloßbrauerei Kaltenberg, Augsburger Straße 41, 82256 Fürstenfeldbruck, Deutschland

Helles

Dunkles

Bereits 1260 gründete das Haus Wittelsbach die erste Brauerei. Nach einer ereignis- und wechselreichen Chronik übernahm 1976 Luitpold Prinz von Bayern die Geschicke der Schlossbrauerei Kaltenberg.

Mit ihm erhöhte sich der Bekanntheitsgrad der Biere nicht nur regional sondern auch bundesweit. Dies führte zu einer stetigen Steigerung der Produktion.

Seit 2001 ist die König Ludwig Schlossbrauerei Kaltenberg GmbH & Co. KG eine enge Partnerschaft mit der Warsteiner Brauerei eingegangen.

Dadurch nehmen mittlerweile die Marken König Ludwig Weißbier, König Ludwig hell, König Ludwig dunkel und traditionelle Spezialitäten national wie auch international einen hohen Stellenwert ein. 

Mehr Informationen unter koenig-ludwig-brauerei.com


König Ludwig GmbH & Co. KG, Schloßbrauerei Kaltenberg, Augsburger Straße 41, 82256 Fürstenfeldbruck, Deutschland

Helles

Dunkles
Inhalt 1 x 0,5 l Glas (Mehrweg)
( 0.5 l | 3,80 €/l )
1,90 €
inkl. MwSt.

Jugendschutz

Prost!